Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24
  • +49 (208) 376-298-00

News

Zeit ändern

Das Unternehmen Polymetal Int nehmen die Platin-Lagerstätte Викша

Das Unternehmen Polymetal Int nehmen die Platin-Lagerstätte Викша

In 2012 Unternehmen Polymetal Int verwirklichte den Erwerb einer Anzahlung Викша. Es befindet sich in Karelien. Es war das erste Projekt des Unternehmens für die Entwicklung von Metallen der Platingruppe. Zu diesem Zeitpunkt Mineralressourcen wurden ausgewertet JORC. Sie bildeten 213 Millionen Tonnen vermuteten und identifizierten Ressourcen. Der Durchschnittliche Gehalt an verschiedenen Edelmetallen beträgt 0,98 Gramm. Gemeint ist pro Tonne. Kupfergehalt von 0,1%. Викша ist eine der weltweit größten PGM-Lagerstätten. Es ist verfügbar für die Entwicklung einer offenen Art und Weise. Der Gesamtbetrag der Edelmetalle beträgt 6,6 Millionen Unzen.

Es wird berichtet, dass das Unternehmen beabsichtigt, starten Sie die Beute von Platin im Jahr 2025. Das Potential der Lagerstätte wurde vor kurzem bestätigt Projektmanagement. Derzeit erfolgt die Benotung Bestand. Dies ermöglicht es genehmigen die Leistung der zukünftigen Bergbau-Dressing zu kombinieren. Darüber hinaus wird durch den Zeitplan des Projekts. Denn bis im Jahr 2025 ist eher eine Vermutung. Das Unternehmen ist aber zuversichtlich, dass der Start der Beute findet spätestens. Das berichtete der Geschäftsführer von «das polymetall das Engineering».

Heute gibt es eine effektive Technologie zur Verarbeitung von Erz-Lagerstätte. Also immer die Kupfer-Konzentrat erfolgt mit Drive-by-Komponenten. Diese Komponenten treten Edelmetalle und Metalle der Platingruppe. Derzeit ist das Unternehmen beschäftigt sich aktiv Marktforschung solchen Konzentraten. Ein neues Projekt ist äußerst wichtig für das Unternehmen. Er führt in seiner langfristigen Entwicklung. Für die Umsetzung das Unternehmen plant, rund 500 Millionen US-Dollar. Praktiziert wird die Lagerstätte etwa 30 Jahren.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf