Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +7 (495) 639-93-00
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4822) 39-54-03
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4862) 22-20-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +7 (727) 350-56-20
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4842) 20-07-44
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24
  • +38 (048) 734-41-73
  • +38 (032) 253-01-10
  • +49 (208) 205-83-073

News

Zeit ändern

Königliche Nickel Company beabsichtigt, weiterhin die Dumont Nickel-Projekt zu finanzieren

«Nickel-Projekt» Dumont «kann in der kanadischen Provinz Quebec Entwicklung erwarten, dass die notwendigen Mittel aus dem zu vervollständigen» Königlichen Nickel Corp. «bis zum Erhalt behördlicher Genehmigungen der Arbeit beginnen» — so wurde gesagt, in einer Erklärung der Geschäftsführung des Bergbaugesellschaft, die sich über seine genommen hat Barsicherheiten. Die Gesellschaft geht davon aus etwa 600 Millionen $ zu sammeln. Schulden durch finanzielle Unterstützung. Es wird bei der Wartung Außenhandelsoperationen, Verbindlichkeiten aus dem Kaufvertrag, sowie Mittel aus dem Verkauf von Minderheitsanteil der Anteile an der Nickelprojekt oben erwähnt erhalten spezialisiert Geld von den Kreditagenturen sein, und andere Finanzinstrumente.

Früher wurde im März dieses Jahres berichtete das Unternehmen «Königlichen Nickel» hat eine Vereinbarung über die gegenseitige Zusammenarbeit mit «Tsingshan Holding Group» unterzeichnet — einem großen chinesischen Hersteller von rostfreiem Stahl, die sich verpflichtet hat, nach dem Studium der Machbarkeitsstudie des Nickel-Projekt die Möglichkeit der Unterzeichnung der Verträge für den Kauf zu prüfen. Darüber hinaus hat die chinesische Seite ausschließen, die Wahrscheinlichkeit nicht eine neue Anlage zur Herstellung von rostfreiem Stahl der Einführung, die wiederum das Nickelkonzentrat «Dumont» Kapazität verwendet.

Wie aus 2016 ausgehend von der veröffentlichten Machbarkeitsstudie zu sehen sein wird «Dumont» etwa 33 Tausend produzieren. Tonnen Nickel pro Jahr. Fünf Jahre nach der jährlichen Produktionskapazität erreichen kann etwa 51 Tausend. Tonnen Nickel. Zur gleichen Zeit, Cash-Kosten für die Produktion von 1 Tonne aus Metall, über die Erfüllungsperiode, wird angenommen, dass in einer Höhe von etwa 2 Tausend. Dollar.

Derzeit Nickelproduzenten erleben nicht die besten Zeiten. Aber, wie gesagt Tyler Mitchelson, einer der Top-Manager «Königlichen Nickel», die zum Zeitpunkt des Eintritts in «Dumont» Kapazitäten in Auftrag gegeben Mangel an neuen Nickel Entwicklungen (nämlich haben sich diese Trends in der globalen Rohstoffmarkt beobachtet) würde zu führen Preise für das Metall die Höhe schnellen und das Projekt startet einen guten Gewinn Besitzer zu machen.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf