Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +7 (495) 639-93-00
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4822) 39-54-03
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4862) 22-20-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +7 (727) 350-56-20
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4842) 20-07-44
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24
  • +38 (048) 734-41-73
  • +38 (032) 253-01-10
  • +49 (203) 393-451-60

News

Zeit ändern

Der Konflikt der Aktionäre von Norilsk Nickel kann in naher Zukunft gelöst werden

Jahre des Konflikts zwischen den Hauptaktionären, «Norilsk Nickel» — die Firma «UC Rusal», kontrolliert von Oleg Deripaska und «Interros», gesteuert von Vladimir Potanin, können in naher Zukunft gelöst werden. Über diese in einem Interview mit der internationalen Medien, sagte Vladimir Strzhalkovsky, der in der «Norilsk Nickel» Sessel CEO ist. «Die Verhandlungen zwischen Mehrheits MMC wieder aufgenommen und innerhalb eines Monats die Diskussion über kontroverse Themen werden sehr schnell durchgeführt», — über die aktuelle Situation des Kopfes der Nickelgesellschaft kommentiert.

Der Konflikt zwischen den Parteien aus dem Jahr 2008, als Michail Prochorow seine Beteiligung an der «Norilsk Nickel» Oleg Deripaska verkauft. Früher wurde berichtet, dass die wichtigsten Themen für die Diskussion unter den Hauptaktionären des Unternehmens verdreifacht ist: die Dividendenwertpapierinhaber, mehrere gegenseitige finanzielle, die die Parteien einander gemacht Ansprüche, und die Frage nach der Kandidatur des Kopfes des Unternehmens (eine Rolle, die nun die zuvor erwähnte Herr arbeitet Strzhalkovskiy). Daran erinnern, dass Deripaska für die Änderung der CEO des Unternehmens steht, während die «Interros» glauben, dass ein Top-Manager, «Norilsk Nickel» eignet sich für alle Fragen der Kontrolle und objektiven Voraussetzungen für die Verschiebung Leiter der Organisation ist nicht ihr Besitzer.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf