Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +7 (495) 639-93-00
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4822) 39-54-03
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4862) 22-20-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +7 (727) 350-56-20
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4842) 20-07-44
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24
  • +38 (048) 734-41-73
  • +38 (032) 253-01-10
  • +49 (203) 393-451-60

News

Zeit ändern

Outokumpu Gewinn Tropfen

Das finnische Unternehmen Outokumpu — den größten Edelstahlhersteller der Welt — hat sich die Profitabilität deutlich reduziert. Nach dem Jahresabschluss des Unternehmens für das erste Quartal dieses Jahres Nettogewinn von Outokumpu betrug 12 Millionen Euro 25% weniger als im gleichen Zeitraum des Jahres 2011, wenn diese gleiche Bild 16 Millionen. In diesem Fall verringert sich das Gesamtvolumen der Struktur des Umsatzes nicht so viel — nur 5% (von € 1370000000 in den ersten drei Monaten des vergangenen Jahres auf 1,3 Milliarden im ersten Quartal 2012). Darüber hinaus der Pressemitteilung der Firma sagt, auf Mengen von rostfreiem Metall Sendungen zu Beginn dieses Jahres (im Vergleich zu den Absatzmengen im 4. Quartal 2011) zu erhöhen.

Im zweiten Quartal erwarten Analysten Outokumpu operativen Ergebnisse bei Break-Even oder einem leicht negativen Indikatoren. Die Vertreter der finnischen Kampagne führte diese Situation auf den Erwerb von Inoxum (ehemals Asset Thyssenkrupp, die in der Produktion von Edelstahl spezialisiert ist).

Outokumpu plant das Management, die kurzfristig — die Optimierung der Artikel der Ausgaben des Unternehmens, und dieses Programm bietet eine Reihe von organisatorischen Maßnahmen. «Wir haben deutliche Fortschritte in vielen wichtigen strategischen Bereichen im ersten Quartal gemacht. Und ich bin sicher, dass wir in einer guten strategischen Position sind Ihr Unternehmen solide positive Ergebnisse in der nahen Zukunft zu nehmen «- kommentierte seine Ansichten über die Zukunft CEO von Outokumpu Mika Seytovirta.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf