Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +7 (495) 639-93-00
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4822) 39-54-03
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4862) 22-20-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +7 (727) 350-56-20
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4842) 20-07-44
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24
  • +38 (048) 734-41-73
  • +38 (032) 253-01-10
  • +49 (203) 393-451-60

News

Zeit ändern

Der Verkauf von Vermögenswerten aus rostfreiem Thyssenkrupp AG werden nicht stoppen

Thyssenkrupp AG setzt, Vermögenswerte zu veräußern, die nach dem Management des Unternehmens sind derzeit aussichtslos. Unmittelbar nach dem Verkauf von Unternehmen, in Edelstahl spezialisiert, kam das Unternehmen nahe an der Frage der Änderung der Machtträger, die bestimmte Komponenten aus Metall und Spezialstähle für die Kfz-Ausrüstung herstellen — Stabilisatoren, Stoßdämpfer und Körperteile. Der andere Tag-Management von Thyssenkrupp berichtet auf der letzten Etappe der Realisierung dieser Vermögenswerte.

Details zu den neuen Eigentümern der Unternehmen des Vorstands der deutschen Gruppe nicht liest, sondern vorher in der Presse interessiert sich für den Kauf ein Unternehmen aus China berichtet (den Wunsch geäußert, Tailored Blanks zu kaufen — Karosserie) und Italien (Gespräche über Bilstein Suspension GmbH — Stabilisatoren und Stoßdämpfern). Nach vorläufigen Daten aus den Transaktionen für diese Vermögenswerte, planen die Eigentümer der Thyssenkrupp AG von rund 500 Millionen Euro zu retten, die das Unternehmen im Bereich der Umstrukturierung der Schulden zu helfen. Darüber hinaus wird dazu beitragen, die finanzielle Lage des Unternehmens den Verkauf der oben aufgeführten Unternehmen, nach Unternehmensmanagement, zu optimieren (in I Quartal des laufenden Geschäftsjahres beliefen sich die Verluste auf die Summe von 357 Millionen Euro). Daran erinnern, dass diese gleichen Ziele führen Thyssenkrupp AG verfolgt von Edelstahl Division verkauft, die der neue Eigentümer der finnischen Firma Outokumpu wurde.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf