Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +7 (495) 639-93-00
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4822) 39-54-03
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4862) 22-20-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +7 (727) 350-56-20
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4842) 20-07-44
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24
  • +38 (048) 734-41-73
  • +38 (032) 253-01-10
  • +49 (203) 393-451-60

News

Zeit ändern

China beginnt ein Kupferprojekt in Afghanistan

Chinesische Kupferproduzenten Metallurgical Corporation of China und Jiangxi Copper ein Joint Venture der Aynak Kupfervorkommen in Afghanistan zu entwickeln. Dies wurde durch die Veröffentlichung berichtet «Chinadaily» unter Bezugnahme auf die Vertreter des MCC ZhengTao.

Ihm zufolge beinhaltet die erste Phase der Feldesentwicklung die Schaffung von bis zu 2013 Kapazität für die Produktion von 200 Tausend. Tonnen Kupferkonzentrat pro Jahr. In der Zukunft wird diese Zahl voraussichtlich auf 500 Tausend. Tonnes zu erhöhen.

Derzeit ist es jedoch nicht definiert, wenn das Joint Venture Lage sein wird, auf die zweite Stufe der Entwicklung des Aynak fortzufahren. Darüber hinaus gibt es Pläne, medelpvilnogo zu pflanzen, sagte Zheng Tao auf der Einlagenbasis und der koreanischen Regierung. Es sollte beachtet werden, dass das Projekt die Aynak Anzahlung in Höhe von 75% zu entwickeln, wird von MCC gehalten, die restlichen 25% — Jiangxi Copper.

Früher war es in Afghanistan entdeckt riesige Reserven mineralischer Ressourcen, die Gesamtkosten von schätzungsweise $ 1000000000000. Dies vor allem auf die Eisenablagerungen aus Kupfer, Kobalt, Gold und Lithium berichtet, dass. Nach Einschätzung von Experten gefunden Metallablagerungen können Afghanistan verwandeln sich in eine der größten Exporteur von metallurgischen Rohstoffen weltweit. Jedoch in Regionen, in denen Ablagerungen gefunden werden, gibt es keine Infrastruktur.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf