Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +7 (495) 639-93-00
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4822) 39-54-03
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4862) 22-20-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +7 (727) 350-56-20
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4842) 20-07-44
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24
  • +38 (048) 734-41-73
  • +38 (032) 253-01-10
  • +49 (203) 393-451-60

News

Zeit ändern

Norilsk Nickel summiert, um das erste Quartal nach oben

In der «Norilsk Nickel» Letzte Woche hat die Mining and Metallurgical Company hat Berichte über den Umfang der Produktion von Edel- und Basismetallen im ersten Quartal 2013 veröffentlicht. Nach diesen Daten, reduziert das Unternehmen im Berichtszeitraum um 5%, die Menge der Nickelabgabe (im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres -. 72.000 Tonnen im Vergleich zum Vorjahr 76.000) und einer 3% igen Anstieg des Volumens der Kupferproduktion (weniger als 89.000 Tonnen in der Vergangenheit. Jahr gegen 91.000. Tonnen im aktuellen). Die gleichzeitige Platin Kräfte der Organisation im ersten Quartal des Jahres wurden 140 Tausend Unzen produziert (die 16% niedriger als im Januar-März 2012), und Palladium — 588 der XPD (was 9% weniger als im gleichen Zeitraum ein Jahr zuvor) .

Der ausführliche Bericht von MMC wird gesagt, dass die Hauptgründe für niedrigere Produktionsraten von Nickel im I Quartal unregelmäßige Versorgung mit Erz zu den heimischen Schmelzkapazität des Unternehmens waren. Insbesondere — so der Bericht der Firma — auf Kola MMC (Hauptproduktionsressourcen der Organisation) Rohstoffe in unzureichend versorgt werden, weshalb für die ersten drei Monate des Jahres ist das Unternehmen insgesamt 56.500 Tonnen Nickel produziert, die 4% weniger als im letzten Jahr. Indikatoren. Doch trotz der negativen Entwicklung in Bezug auf die Produktion im I Quartal von russischen Einheiten, glaubt das Unternehmen, dass die frühere Produktionszahlen für die Hauptmetalle Organisation Reichweite versprochen. «Für den Rest des Jahres unsere lokalen Vermögenswerte für den leichten Mangel an den ersten drei Monaten des Jahres 2013, und zuvor geplanten Meilenstein von 230.000 Tonnen Nickel pro Jahr (nach den russischen Büros der Korporation) zu kompensieren können getroffen werden.» — Kommentiert die Vertreter der «Norilsk Nickel».

Analysten darauf hingewiesen: Reduzierung der für das erste Quartal bei MMC Nickelproduktion auf dem globalen Markt von NE-Metallen, die negative Stimmung reflektiert und negative Dynamik auf dem russischen Nachfrage nach dem Metall im Ausland duplizieren. Laut dem Bericht des Föderalen Zolldienstes des Landes, für die ersten drei Monate des Jahres 2013 über die Staatsgrenze wurden 52.000 Tonnen Nickel exportiert, die als ein Jahr zuvor für den gleichen Zeitraum fast 39% weniger. Nicht weniger pessimistisch Situation und mit Kupfer: in I Quartal dieses Jahres exportierte Russland 34,8% der roten Metall ist weniger als im gleichen Zeitraum des Jahres 2012.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf