Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +7 (495) 639-93-00
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4822) 39-54-03
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4862) 22-20-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +7 (727) 350-56-20
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4842) 20-07-44
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24
  • +38 (048) 734-41-73
  • +38 (032) 253-01-10
  • +49 (203) 393-451-60

News

Zeit ändern

Renova wird der Schweizer Hersteller von Spezialstahl unterstützen

Russischen Privatunternehmensstruktur «Renova» wird finanzielle Unterstützung des Schweizer Herstellers von gewalzten rostfreien Qualitäten von Metall und Werkzeugstahl — die Firma «Schmolz + Bickenbach». Schweizer Brevier Metallurgical Group hat beschlossen, wiederum zusätzliche Aktien starten, um die «finanzielle Gesundheit» des Unternehmens wiederherzustellen, und «Renova», sind in dieser Gelegenheit interessiert sein Anlageportfolio zu erweitern. «Nach dem Stand der Vereinbarung zwischen dem Eigentümer der Firma Figur Zahlen im Bereich zwischen 385 und 670 Millionen Dollar.» — Kommentiert die Nachrichten, die Vertreter des russischen Unternehmens. «Doch mehr als die genaue Höhe der Transaktion bekannt gegeben werden, nachdem der Schweizer Seite durch den Haushalt bestimmt wird, das zusätzliche Problem, bei dem» Renova Schmolz + Bickenbach «Wertpapiere» «20,46% der ausgegebenen erwerben kann» — ein Event-Manager der russischen Struktur zu beschreiben.

Früher wurde berichtet, dass Viktor Vekselberg (Leiter der Unternehmensgruppe «Renova») hat seine Absicht wiederholt gesprochen, um die Betonung der Kapitalisierung des Rohstoffsektors in der verarbeitenden Industrie mit hoher Wertschöpfung zu bewegen. «(Renova» Die Teilnahme an der «Schmolz + Bickenbach» und vor der Veranstaltung aus dem Öl halten «TNK-BP. Freed rund 7 Milliarden Eigenkapital» «) kann eine logische Schritte Gesellschaft in diese Richtung gesehen werden," — erklären Analysten der Marktlage Wertpapiere.

«Renova» — eine Gruppe von Unternehmen, was seine Geschichte seit 1990. Die Struktur konzentriert sich auf das Management von Direkt- und Portfolioinvestmentfonds mit einer Konzentration von Vermögenswerten in der metallurgischen und Öl- und Gasindustrie, sowie in Energieunternehmen, Telekommunikations Geschäftsentwicklung und Forschungsaktivitäten auf dem Gebiet der Nanotechnologie. Staatliche Organisation (mit all ihren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen) hat etwa 100 Tausend. Mitarbeiter.

«Schmolz + Bickenbach AG» (früher bekannt als «Swiss Steel AG») — Schweizer Unternehmen mit Hauptsitz befindet sich in Emmen (Kanton Luzern). Nach einer Reihe von Fusionen und im Jahr 2007 abgeschlossenen Akquisitionen hat das Unternehmen die Position der größten Hersteller von Werkzeugstahl der Welt genommen und ganz oben auf der Spitze des Weltmarktes unter den Herstellern von Langprodukten aus Edelstahl. Das Unternehmen, deren Vermögenswerte in der Schweiz nicht nur sich, sondern auch in Schweden, Dänemark, Italien, Deutschland und der Türkei beschäftigt rund 10 000 Mitarbeiter.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf