Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +7 (495) 639-93-00
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4822) 39-54-03
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4862) 22-20-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +7 (727) 350-56-20
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4842) 20-07-44
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24
  • +38 (048) 734-41-73
  • +38 (032) 253-01-10
  • +49 (208) 205-83-073

News

Zeit ändern

Österreichische Geschäftsleute erweitern Einflusssphären in der speziellen Stahlmarkt

Zu dieser Zeit, als die globale Stahlindustrie zählt Verluste eine weitere Welle der Krise verursacht, die Erweiterung österreichischen Geschäftsleute Portfolio von Vermögenswerten durch den Erwerb von Unternehmen mit Ausrichtung auf Stahlerzeugungs Produkte mit hohem Mehrwert. Insbesondere die Besitzer der internationalen Gesellschaft «Voestalpine AG» (Zentrale — Linz, Österreich) Maßnahmen ergreifen, um für und Erwerb von Vermögenswerten im Bereich der Spezialstahlproduktion in China, den USA und in einigen europäischen Ländern zu suchen.

Nach Angaben der «Voestalpine», die Erweiterung der Einflusssphären auf dem Markt von Spezialstählen in den Staaten der oben aufgeführten Mitarbeiter der Organisation in der langfristigen Programm angenommen durch das Management der österreichischen Körperschaftsteuer bis 2020 umgesetzt werden. Nach den strategischen Plänen des Managements in den nächsten 7 Jahren ist das Unternehmen die Produktion von speziellen Sorten von Metall um 67% zu erhöhen. «Für unsere Zwecke haben wir bereits neun Projekte ausgewählt worden, unter ihnen — eine amerikanische Asset, zwei Unternehmen in der Schweiz und 6 der deutschen in die Produktion von Interesse für uns beteiligten Unternehmen» — teilen sich die Fortschritte bei der Umsetzung der Projektmanagement-Software. «Wir konzentrieren uns auf die vielversprechenden Märkte: den Energiesektor und den Sektor der mobilen Kommunikationsgeräten, in denen zusätzlich in der Lage, nach Schätzungen unserer Analysten jährlich verdienen (mit Hilfe von neuen Anlagen) von etwa 50 Millionen Euro», — versicherte den Vertretern der österreichischen Unternehmens.

Metallurgische Gesellschaft «Voestalpine» (bis 2003 — «Eisenwerke Oberdonau») wurde 1941 organisiert. Heute ist es — der größte Hersteller von Werkzeugstählen der Welt und Spezialstähle für den Schwermaschinenbau und geologische Ausrüstung, sowie einer der weltweiten Marktführer in der Produktion von High-Speed-Stähle, martensitische, austenitische Nickelbasis hitzebeständig (einschließlich — Ventil und Turbinen Stahl) Formulierungen. Die Aufteilung der Spezialstähle Unternehmen beschäftigt mehr als 12 Tausend. Mitarbeiter. Der Umsatz dieser Sparte «Voestalpine» (nach dem Geschäftsjahr 2011/12) belief sich auf € 2945000000.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf