Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +7 (495) 639-93-00
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4822) 39-54-03
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4862) 22-20-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +7 (727) 350-56-20
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4842) 20-07-44
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24
  • +38 (048) 734-41-73
  • +38 (032) 253-01-10
  • +49 (203) 393-451-60

News

Zeit ändern

Edelstahl von Aperam teurer im Februar

Die Verwaltung des Unternehmens Aperam (ehemaliger Geschäftsbereich von Spezialstählen ArcelorMittal) hat sich entschieden, den Preis von Produkten aus Edelstahl für Verträge Februar zu erhöhen. Nach vorläufigen Ankündigungen neuer Preislisten der Basispreis von korrosionsbeständigen Metall-Typen von dieser europäischen Hersteller von Anfang des nächsten Monats wird um durchschnittlich 50 Euro pro Tonne erhöhen.

Frühere Aperam zu den Aussichten auf Preiserhöhungen, und nicht mit anderen geteilt mit anderen Edelstahlmarktteilnehmer optimistische Stimmung sorgfältig geprüft. Seit Ende letzten Jahres in Fachmedien veröffentlicht einen Kommentar Analyst des Unternehmens, in dem der Experte sagte folgendes: «Die Situation mit den Einfuhrabgaben auf Edelstahl in Brasilien und den Trend zu höheren Preisen für korrosionsbeständigem Stahl — auf jeden Fall ein positives Phänomen. Allerdings sind weitere Entwicklung der Situation mit der Situation auf dem Markt bleibt verschwommen, so dass unser Unternehmen als angemessen angesehen wird, mit Vorsicht vorgehen. «

Offenbar Pessimismus Aperam im vierten Quartal des vergangenen Jahres im Zusammenhang mit der anhaltenden Rückgang der Einkommen in der Organisation der ersten drei Viertel davon. Daran erinnern, dass im Januar-März 2012 mit einem leichten Rückgang der Sendungsvolumen (minus 4,2%), die Unternehmensgewinne (im Vergleich zum Vorjahresdaten) verringerte sich um mehr als 50%. Sie uns nicht Erleichterung und den darauffolgenden Monaten bringen: Ferienzeit im Sommer und in den Herbstmonaten der Rentabilitätszahlen der europäischen Hersteller von rostfreiem Metall zeigte stabil einen negativen Trend.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf