Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +7 (495) 639-93-00
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4822) 39-54-03
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4862) 22-20-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +7 (727) 350-56-20
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4842) 20-07-44
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24
  • +38 (048) 734-41-73
  • +38 (032) 253-01-10
  • +49 (208) 205-83-073

News

Zeit ändern

Das Gericht befand den Rückkauf von Norilsk ungültig

Vertreter des Schiedsgerichts der Region Krasnojarsk offiziell angekündigt, seine Entscheidung über die Rechtmäßigkeit der Operation Rückkauf «Norilsk Nickel». Das Dokument sollte sein: (. Etwa 14,3 Mio. USD) das Unternehmen «RUSAL», die Anhörung der Kläger, als Ergebnis wirklich Rückkauf erlitten große Verluste dient. Und es hat das Recht, diese Kosten von der Beklagten zu erholen.

Recall: die Treffen der Direktoren von «Norilsk Nickel» Rates vom 13. und 21. th September letzten Jahres, die Mehrheit der Stimmen wurde beschlossen, ein Buy-back-Verfahren über das Paket der Aktien der Gesellschaft im Volumen von 7,7% zu halten. Zur gleichen Zeit Vertreter von «Rusal» stimmten gegen den Rückkauf, da bei diesem Verfahren ist der Anteil der Vermögenswerte in MMC deutlich reduziert. Allerdings wurde der Kauf von Aktien gemacht, mit dem Ergebnis, dass (nach den Unterlagen an das Schiedsgericht vom Antragsteller eingereichten) «RUSAL» einen Verlust von $ 1431000000. Dollar erlitten hat.

Der offizielle Grund für die Anerkennung von Rückkauf «Norilsk Nickel» ist ungültig unter Verletzung der russischen Gesetzgebung in Bezug auf den Besitz von lokalen Unternehmen durch ausländische Einwohner (weniger als 1/10 des Portfolios). Der Kläger bewiesen, dass die Zahl der Aktionäre, die für das Lösegeld beschlossen, eine «Gruppe von Personen» ist (mit anderen Worten — ein Eigentümer) mit Aktien der Gesellschaft für mehr als 10%. Und die Rücknahme von zusätzlichen Vermögenswerte — eine direkte Verletzung des oben genannten Gesetzes.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf