Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +7 (495) 639-93-00
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4822) 39-54-03
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4862) 22-20-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +7 (727) 350-56-20
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4842) 20-07-44
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24
  • +38 (048) 734-41-73
  • +38 (032) 253-01-10
  • +49 (208) 205-83-073

News

Zeit ändern

Russische Finanzministerium hat Titan-Tal überprüft

Mit dem Wechsel der Regierung in der Region Swerdlowsk im Finanzministerium der Russischen Föderation, eine Reihe von Fragen an die ehemaligen Führer des Projekts eine Sonderwirtschaftszone Titan-Tal. In der letzten Woche Agenturmitarbeiter haben einen ungeplanten Inspektion von Vertretern KRSU Haushaltsausgaben (Development Corporation des Mittleren Ural), führte die Verteilung der Finanzen auf SEZ muss abgeschlossen. Nach der Analyse Prüfung der Ergebnisse des Ministeriums für Finanzen, Experten erkennen, dass die Wirksamkeit der Ressourcenallokation Gesellschaft wirft ernsthafte Zweifel: in der Titan-Tal bereits Hunderte von Millionen Rubel ausgegeben, aber Investoren haben nicht gefunden, wird die Bauarbeiten an der Stelle nicht durchgeführt wird, die Projektdokumentation nicht vollständig vorbereitet ist.

Die Prüfung ergab, dass das bisherige Management des Projekts auf Werbe- und PR-Titan-Tal rund 17 Millionen. Rubel (diese Haushaltslinie beinhalten die Kosten für die Herstellung und Druckanzeigen, die Teilnahme an Messen, die Durchführung der Präsentationen und andere Zwecke, die Kosten der Durchführung) verbracht hat. Allerdings könnten Marketing-Bemühungen nicht wesentlich die Dynamik beeinflussen neuer Bewohner in die SEZ anzieht. Verfahren 115 Millionen. KRSU bezahlt für die Gestaltung des Territoriums von Titan-Tal, sowie für die Erstellung und Genehmigung des Projekts Ingenieurleistungen und Verkehrsinfrastruktur «Sonderzone». Aber diese Arbeit, nach der Prüfungsurteil wurde nicht bis zum Ende durchgeführt. Darüber hinaus (hatte, während die Anlage keine Baumaterialien oder Ausrüstung, keine anderen Sachwerten) die Prüfung ergab, voluminösen Kosten für das Gebiet von Titan-Tal zu schützen und für die Instandhaltung von 20 Vollzeit-Mitarbeiter nicht mit SEZ «unbescheiden» Löhne arbeiten.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf