Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +7 (495) 639-93-00
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4822) 39-54-03
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4862) 22-20-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +7 (727) 350-56-20
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4842) 20-07-44
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24
  • +38 (048) 734-41-73
  • +38 (032) 253-01-10
  • +49 (203) 393-451-60

News

Zeit ändern

In diesem Jahr wird die Nachfrage nach Nickel nicht signifikant erhöhen

Laut Analysten des größten europäischen Betreiber des Finanzdienstleistungsmarkt, das Unternehmen BNP Paribas, im Jahr 2012 die Nachfrage nach Nickel auf dem Weltmarkt von Nichteisenmetallen erhöhen. Aber wenn es passiert, die Veränderungen, die durch die Wiederbelebung der Produktion von rostfreiem Stahl nach der Wende des I Quartal ausgelöst werden kann, unerheblich. Und nicht mehr als 6,5% bezogen auf die Indikatoren des Jahres 2011. Angesichts der in diesem Jahr, Nickelproduktion erwartete Niveau, seine Bestände auf dem Markt in Richtung Überschuss ändern. So wird in naher Zukunft zu erwarten ist nicht die positive Dynamik der Preise für Nickel wert: sie werden «verlangsamen die Entwicklung von» im Vergleich zu den Kosten von anderen Nicht-Eisen-Metallen.

Früher wurde im vergangenen Jahr auf dem Markt aus Edelstahl, einen signifikanten Einfluss auf den Verbrauch von Nickel berichtet, dass Verbesserungen nur wenige greifbare gewesen. Indikatoren des Wachstums der Herstellung von korrosionsbeständigen Metallen, die allgemeine globalen Trend reflektiert wurden 4% nicht überschritten wird. Zur gleichen Zeit wurden die positiven Trends nur in China, Mittel- und Osteuropa überwacht. In anderen asiatischen Ländern sowie in Afrika, Westeuropa, Nord- und Südamerika, sank das Niveau der Produktion von rostfreiem Stahl. Anscheinend wird die Nickelindustrie beginnen erst im nächsten Jahr zu erholen, wenn nach ISSF Prognosen, die Herstellung von rostfreiem Stahl in den entwickelten Ländern näher Ebenen vor der Krise.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf