Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +7 (495) 639-93-00
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4822) 39-54-03
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4862) 22-20-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +7 (727) 350-56-20
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4842) 20-07-44
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24
  • +38 (048) 734-41-73
  • +38 (032) 253-01-10
  • +49 (208) 205-83-073

News

Zeit ändern

Krim-Titan die Menge an Rohstoff-Release zu verdoppeln

Die Regierung der Autonomen Republik Krim und der Führung der Gruppe DF, unter der Leitung von Dmitry Firtasch Geschäftsmann, kam zu einer Vereinbarung über die Erweiterung der Kapazitäten CHAO Krim-Titan. In naher Zukunft, nach dem Pressedienst des Unternehmens, wird die Entscheidung legalisiert, und das Unternehmen wird mit dem Bau der Titandioxidproduktion Linie III beginnen. Mit der Inbetriebnahme der neuen Anlage, Rohstoffmengen wird die Freisetzung von mehr als 95% von ihrem derzeitigen Niveau von 105.000 Tonnen pro Jahr auf 200.000 Tonnen erhöhen… Nach vorläufigen Schätzungen wird die Erweiterung der Produktion von 2,5 bis 3 Jahren und Investitionen in das Projekt werden etwa 220−250000000 USD sein… Neben den Fragen der Gebäude III Anlage zur Herstellung von Titan Rohstoffe diskutieren, bei einem Treffen zwischen den Führern der Gruppe DF gehalten und kommissarischer Leiter der Regierung der Republik Krim Paul Burlakov, erörterten die Parteien die Frage der Entwicklung der städtischen Infrastruktur Armyansk, für die eine Titan-Anlage der Stadt Haupt ist. Firtasch hat Bereitschaft bekundet, in einem Teil der sozialen Projekte der Stadt zu investieren. Die Rekonstruktion der Dienstprogramme der Stadt, sowie die Reparatur der sozialen (Kindergärten und Schulen) .Chastnoe Joint Stock Company «Krim-Titan», gegründet im Jahr 2004 — Nach vorläufigen Angaben, werden etwa 200 Millionen Griwna auf die Bedürfnisse der armenischen und unter den vorrangigen Bereichen ausgegeben werden Jahr nimmt heute eine in der Liste der Hersteller von Titandioxid in Osteuropa und besitzt ein gut funktionierendes Vertriebsnetz und bietet den Verkauf von Produkten weltweit führende Position ein.
Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf