Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +7 (495) 639-93-00
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4822) 39-54-03
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4862) 22-20-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +7 (727) 350-56-20
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4842) 20-07-44
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24
  • +38 (048) 734-41-73
  • +38 (032) 253-01-10
  • +49 (203) 393-451-60

News

Zeit ändern

Die Einfuhr von Edelstahlrohren wächst weiter

Trotz der Auswirkungen der besonderen Schutzzölle, die Einfuhr von Edelstahlrohren in Russland wächst weiter.

Nach Begutachtung des Vereins «Special Steel», das Volumen der Einfuhren aus Russland im August 2010 Edelstahl-Elektro-geschweißte Rohre im Jahr, im Vergleich zu Juli um 23,1% erhöht und belief sich auf 1738 Tonnen. Die Einfuhren von nahtlosen Rohren — um 14,1% erhöht und belief sich auf 2099 Tonnen.

Daran erinnern, dass im Jahr 2009 die Einfuhr dieser Art von Produkt von der Regierung der RF hat eine spezielle Schutzzoll von 28,1% für drei Jahre eingeführt.

Kosten Importeure bei der Zollabfertigung der eingeführten Waren, nach Expertenschätzungen übertrafen 70% des Zollwerts (Einfuhrzoll + Special Duty + MwSt). Eine solche deutliche Erhöhung der Kosten für die Einfuhr von Edelstahlrohren hatte, um das Wachstum der inländischen Produktion und reduzieren den Anteil der importierten Produkte am Gesamtverbrauch beitragen.

Wir können nicht sagen, dass die russische Produktion zu so günstigen Bedingungen nicht reagiert hat — die Frage: Wie angemessen ist diese Reaktion, und in welchen Bereichen?

Daran erinnern, dass die Produktion von Edelstahlrohren in Russland im ersten Halbjahr 2010 im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2009 zugenommen hat — im Segment der E-Mail. geschweißte Rohre von 29,9% und im Segment der nahtlose — um 13,0%. Das Volumen der Einfuhren e. geschweißte Rohre nur um 2,4% erhöht und nahtlos für mehr als 75,0%.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf