Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +7 (495) 639-93-00
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4822) 39-54-03
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4862) 22-20-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +7 (727) 350-56-20
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4842) 20-07-44
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24
  • +38 (048) 734-41-73
  • +38 (032) 253-01-10
  • +49 (208) 205-83-073

News

Zeit ändern

Usbekistan im Jahr 2010 plant die Ausfuhr von Wolfram und Molybdän von bis zu $ ​​12 Millionen auf erhöhen.

Usbekisch Feuerfest- und hitzebeständige Metalle (UzKTZhM) im Jahr 2010 Pläne Exporte nach $ 12 Millionen zu erhöhen., Während die Gesamtleistung von mehr als 22 Milliarden. Sum (US $ 13.700.000.). BelTA Nachrichtenagentur REGNUM in der Presse — Service der Anlage.

Laut der Quelle, im Jahr 2010 UzKTZhM plant 66 Tonnen Wolframmetall zu produzieren und etwa 520 Tonnen Molybdän Metall. «Mehr als 97,5% der Pflanzenproduktion wird ins Ausland exportiert. In diesem Jahr für die Zunahme der Exporte, das Ministerkabinett, Ministerium für Wirtschaft und Werke beschlossen, eine spezielle Marketing-Programm für den Zeitraum 2010−2012, in denen Abfälle mit Wolframcarbid entwickeln wird von inländischen Unternehmen Tashkent Anlage für die Sammlung und Verarbeitung und übermittelt LOTSM gesammelt werden UzKTZhM «, — sagte der Sprecher.

Ihm zufolge ein groß angelegtes Programm, um die Produktionskosten zu reduzieren, wurde im Werk im vergangenen Jahr abgeschlossen. «Zum Beispiel Molybdänmetall-Wert wurde pro Kilogramm um 47,7% von 44 bis 23 Dollar reduziert, Wolframmetall — um 20,1% von 28,3 bis 22,6 Dollar pro kg. Der allgemeine Rückgang der Kosten für die Produktion in der Mühle betrug 37,1% «, — die Agentur geschlossen.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf