Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +7 (495) 639-93-00
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4822) 39-54-03
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4862) 22-20-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +7 (727) 350-56-20
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4842) 20-07-44
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24
  • +38 (048) 734-41-73
  • +38 (032) 253-01-10
  • +49 (203) 393-451-60

News

Zeit ändern

Asha Steel Plant im April wird ein 120-Tonnen-Elektro-Ofen zuerst in Russland starten

JSC «Asha Metallurgical Plant» (Asha Stadt Tscheljabinsk Region) am Anfang April 2010 Pläne in Betrieb zu starten, nur in Russland 120-Tonnen-Elektroofen mit einer Dauerbelastung von Metallcharge, kostete das Projekt 7 Milliarden Rubel, nach Mittwoch Pressestelle des Gouverneurs.

Minister für Industrie und natürliche Ressourcen der Region Tscheljabinsk, Vladimir Yelistratov 2. Februar besuchte Asha Metallurgical Works, die eine einzigartige Lichtbogenofen zu starten bereitet.

«EAF-Ofen wird in den energieeffizientesten, umweltfreundliche und kosteneffiziente Betrieb electrosmelting pipelined Dauerbelastung von Altmetall betreiben. Dieser Ofen ist nicht an den metallurgischen Unternehmen in Russland, solche Einheiten in der Welt nicht mehr als 20. Derzeit hat der neue Shop bereits begonnen, die Inbetriebnahme «- sagte in einer Erklärung. Nach Prognosen Evstratova wird die erste Charge von Stahl in der neuen Ofenofen 7. April 2010 sein.

Jedes Jahr werden neue Ofen etwa 1 Million Tonnen produzieren. «Der Ofen wird im Vergleich zu ähnlichen Toplader-Öfen produziert $ 7 pro Tonne Stahl zu speichern. wenn bestehende Anlagen ein schmelzendes Metall etwa 4 Stunden Außerdem dauert, in der Zukunft wird es für 50 Minuten gehalten werden «, — zu der Nachricht hinzugefügt.

«Dies ist eine deutliche Steigerung, was die Senkung der Produktionskosten und damit auswirken wird, die Wettbewerbsfähigkeit und die Qualität zu steigern», — der Pressedienst zitierte die Worte Elistratova.

Asha Metallurgical Works begann im Jahre 1898 mit einem Hochofen. Die richtige Walzproduktion erschien in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. AMZ ist auch einer der größten russischen Hersteller von Haushaltswaren, Edelstahl und Kohlenstoffstahl und bietet mehr als 400 Arten von Produkten zu versorgen.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf