Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +7 (495) 639-93-00
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4822) 39-54-03
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4862) 22-20-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +7 (727) 350-56-20
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (4842) 20-07-44
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24
  • +38 (048) 734-41-73
  • +38 (032) 253-01-10
  • +49 (203) 393-451-60

News

Zeit ändern

Die Erwartungen der Nachfrage nach Stahl im Januar und schob den Preis von Molybdän auf?

Als Analytiker Metal Bulletin erwähnt, haben Molybdänpreise in den letzten Jahren aufgrund des moderaten Wachstums in das Interesse der Verbraucher in der Januar-Transfers leicht gestiegen. Quellen auf dem Markt, dass die Spotpreise für Molybdänoxid vor auf der vorletzten Woche im Dezember im Bereich von $ 11,25−11,50 pro Pfund, verglichen mit $ 10,90−11,30 pro Pfund 2 Wochen berichtet, der Preis von Ferro auch erhöht — 12,50−13 von $ bis $ 13−13,50 pro Pfund.
«Die Verbraucher sind jetzt bereit, über 11,50 $ zahlen pro Pfund und der Fall geht auf $ 12 pro Pfund, — sagte einer der Händler. — Es wird auch erhöhen deutlich die Aktivität des chinesischen Marktes. Sie kaufen keine großen Parteien, aber ihre Anwesenheit ist auf jeden Fall erhöht, und dies kann einen Aufwärtsdruck auf die Preise. «
Nach einem anderen Händler, ist dieser Anstieg ein wenig überraschend, angesichts der Tatsache, dass in den letzten Wochen, alle verlangsamt und Kapazitätsauslastung Stahlhersteller geschwächt, obwohl die Käufer gegen die Erschöpfung der Reserven nach der Wiederaufnahme der Tätigkeit im Januar versichern kann.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf